Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:

Ein Schuh für Schäuble

Google: Suchen mit End-zu-End-Verschlüsselung

Sonntag, 23. Mai 2010 von Benjamin

Genialer Artikel von http://www.linuxlounge.net/2010/05/google-suchen-mit-end-zu-end-verschlusselung/

Fettes Danke 😀

Lizenz:  Creative-Commons BY-NC-SA 3.0 (DE) – Originalartikel

Der Suchmaschinenriese Google steigt nun ebenfalls in das Geschäft mit der sicheren Suche ein. So bieten die Amerikaner seit ein paar Tagen eine TLS-Verbindung zur .com-Domain an. Das ganze macht immer dann Sinn, wenn man möglichst vermeiden möchte, dass andere Mitlesen, wonach man so im Internet sucht. Deshalb hier kurz ein paar Wegweiser zur Einrichtung in euren Browsern.

Mozilla Firefox

Hier existiert bereits ein AddOn, dass automatisch alles entsprechend einrichtet, es ist derzeit noch im Beta-Stadium und noch nicht von Mozilla reviewed worden, sollte aber trotzdem seine Arbeit erledigen.

Chromium

Manuelle Einrichtung über EinstellungenOptionen unter „Standardsuchmaschine“ den Verwaltungsknopf betätigen und die folgende Suchmaschine hinzufügen:

edit-search-engine_006

Midori

Der Dialog hierfür befindet sich unter ExtrasSuchmaschinen verwalten. Nach einem Klick auf Hinzufügen hier die gleichen Daten wie für Chromium eintragen. Für die Icon-Adresse kann man die Adresse eines beliebigen Icons, dass einem passend erscheint hinzufügen.

Epiphany

Der Hauseigene Browser von GNOME lässt sich etwas anders verwalten. Er speichert die Standardsuchmaschine nämlich in GConf ab. Um diesen Eintrag anzupassen öffnen wir den gconf-editor, navigieren zu /apps/epiphany/general/url_search und ersetzen dort http:// durch https://.

Zusätzlich gibt es von Google selbst auch noch eine FAQ zu dieser Thematik, in der z.B. drauf hingewiesen wird wo sich die Grenzen der Verschlüsselung befinden. Diese steht bisher leider nur in Englisch zur Verfügung.

 

© ein-schuh-fuer-schaeuble.de – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)