Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:

Ein Schuh für Schäuble

Meinungsäußerung am LMG unerwünscht

Dienstag, 07. Juli 2009 von Benjamin

Nachdem wir den Weg zum Klassenzimmer, in welchem Katja Mast eine Klasse treffen sollte, präpariert hatten und einige Lehrer einen Handzettel von uns wollten.

Reagierte die Begleitlehrerein von Frau Mast, Frau F., sehr geschockt.
Sie fragte, was wir hier tun, wir verwiesen auf Artikel 5 GG.

Daraufhin sagte Frau F.:  „Aber nicht hier und nicht so.“  meinte wir könnten das ja über die Piratenpartei oder so machen und verwies uns des Geländes des Lise-Meitner-Gymnasiums (BZK) Königsbach. Frau F. entfernte daraufhin die Stoppschilder, obwohl wir ihr das Angebot machten, diese selber zu entfernen, um nicht gegen die Schulordnung zu verstoßen (Verschmutzung des Schulgebäudes).

Und ich dachte, die Schule sollte die Schüler zu mündigen Bürgern machen.

 

© ein-schuh-fuer-schaeuble.de – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)