Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:

Ein Schuh für Schäuble

Ich glaube es hackt: ARD und ZDF planen kommerzielle Online-Videothek

Freitag, 29. April 2011 von Benjamin

Ich zahle Gebühren für meinen Laptop obwohl es meine Lieblingssendungen nicht in anständiger Qualität und einem anständigen Format und teilweise nur zu bestimmten Zeiten zum schauen gibt.

Und das einzige was ich sagen kann ist:

Ich glaube es hackt

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ARD-und-ZDF-planen-kommerzielle-Online-Videothek-1234761.html

ARD und ZDF planen unter dem Arbeitstitel „Germany’s Gold“ eine kommerzielle Online-Videothek, die im kommenden Jahr starten soll. Dies berichtet die Financial Times Deutschland (FTD) unter Berufung auf den ZDF-Intendanten Markus Schächter. Entstehen soll ein zentrales deutsches Programmarchiv im Netz, über das laut Schächter Nutzer gegen Gebühr oder werbefinanziert „Qualitätsinhalte aus 60 Jahren deutscher Fernsehgeschichte“ abrufen können sollen. „Es geht um die Perspektive, großes Geld im Video-on-Demand-Bereich zu verdienen“, wird der ZDF-Intendat von der FTD zitiert.

(more…)

Die berühmtesten Schuh-Szenen der Welt

Donnerstag, 14. Oktober 2010 von Benjamin

danke ARD 🙂

UN-Vollversammlung am 13. Oktober 1960: Als der philippinische Delegierte Lorenzo Sumulong der Sowjetunion vorwarf, die osteuropäischen Völker zu unterdrücken, rastete der sowjetische Ministerpräsident Nikita Chruschtschow aus.

Ob Chruschtschow bei seinem denkwürdigen Auftritt vor der UN-Vollversammlung lediglich zornentbrannt mit seinem rechten Schuh in der Hand herumfuchtelte oder ihn tatsächlich aufs Pult vor ihm schlug – darüber gehen heute die Meinungen der Historiker auseinander. Klar aber ist, dass Chruschtschow einen filmreifen Wutausbruch hinlegte.

http://www.tagesschau.de/schlusslicht/chruschtschow106.html

Schuhattacken weltweit:

Bush duckt sich weg (Archivbild 14.12.2008) (Foto: picture-alliance/ dpa)
Nicht der Politiker selbst, sondern ein Pressevertreter greift 2008 zum Schuh: US-Präsident George W. Bush spricht gerade auf einer Pressekonferenz, als plötzliche der irakische Journalist Montasser al Saidi seinen Schuh nach ihm wirft und brüllt: „Dies ist dein Abschiedskuss, du Hund!“ Bush nimmt die Attacke sportlich und duckt sich weg, in der arabischen Welt wurde al Saidi als Held gefeiert. Ein Jahr später wird auch der chinesische Staatschef Wen Jiabao mit einem Schuh beworfen, als dieser einen Vortrag an der Universität Cambridge hält. Diesmal ist ein Student der „Pantoffelheld“.

ARD startet Löschaktion für Online-Inhalte

Mittwoch, 21. April 2010 von Benjamin

WTF – Onlineinhalte werden gelöscht – Inhalten, die durch die GEZ bezahlt wurden, werden jetzt offline genommen!

Wozu dann eigentlich diese Gebühr?

Absurdistan: ARD startet Löschaktion für Online-Inhalte

Als Folge des 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrags hat die ARD heute in einer Pressekonferenz umfangreiche Löschaktionen in den Online-Angeboten der Öffentlich-Rechtlichen Sender angekündigt: Umfangreiche Löschungen in den Telemedienangeboten der ARD.

http://www.netzpolitik.org/2010/absurdistan-ard-startet-loeschaktion-fuer-online-inhalte/

 

© ein-schuh-fuer-schaeuble.de – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)