Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:

Ein Schuh für Schäuble

NSA-Chef: erst „schießen“, dann „zielen“ – oder so

Donnerstag, 15. April 2010 von Benjamin

Das Recht, bei einem Angriff im Cyberspace wild zurückzuschießen

In den USA soll der NSA-Chef das Cyberkommando übernehmen, der auch „schießen“ will, wenn der Angreifer nicht bekannt ist

Juhu – Augen zu und durch, wenn danach das Internet nicht mehr geht (wie Dank China/anderen Zensierern öfters einmal der Fall) können sich die Blogger ja auch nichtmehr beschweren.

Ich glaube ja, dass das alles eigentlich nur gegen Wikileaks zielt.

 

© ein-schuh-fuer-schaeuble.de – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)