Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:

Ein Schuh für Schäuble

Google will netzpolitisches Frühwarnsystem etablieren

Gute Idee finde ich

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-will-mit-Experten-netzpolitisches-Fruehwarnsystem-etablieren-1032139.html

Google Deutschland hat eine Denkfabrik ins Leben gerufen, um netzpolitische Fragestellungen zu beleuchten sowie mit der Politik und der Öffentlichkeit zu debattieren. Es gehe darum, in einem ersten Schritt verschiedene Akteure aus Zivilgesellschaft, Privatwirtschaft und Wissenschaft zusammenzubringen und die erarbeiteten Thesen und Empfehlungen danach in der Breite zu diskutieren, erläuterte Max Senges, Mitarbeiter im Bereich Öffentlichkeitsarbeit bei Google und einer der Hauptinitiatoren des „Internet & Gesellschaft Collaboratory„, am heutigen Donnerstag bei einem Pressegespräch in Berlin. „Wir sind eine Vortastgruppe“, umschrieb er den Zweck des von Google „organisatorisch und administrativ“ unterstützten Panels näher. Das Netzwerk solle „Transformation und Veränderungen, die zur digitalen Gesellschaft führen“, ausloten.

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 02. Juli 2010 um 11:53 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Datenschutz/Sicherheit, kurz Gepostet abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment

 
 

© ein-schuh-fuer-schaeuble.de – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)