Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:

Ein Schuh für Schäuble

Stiftung Warentest: Soziale Netze

Tabelle mit Detailinformationen

http://www.test.de/themen/computer-telefon/test/Soziale-Netzwerke-Datenschutz-oft-mangelhaft-1854798-1855785/

Hachja

Datenschutz oft mangelhaft

Datenklau leicht gemacht

Bei Jappy hat es nur eine Woche gedauert, den Passwortschutz zu umgehen …

Bezahlung mit privaten Daten

Die Netzwerke sind nicht immer kostenlos, selbst dann nicht, wenn es draufsteht. Die Mitglieder zahlen häufig indirekt mit ihren privaten Daten …

Der Nutzer ist gefordert

Ein Netzwerk, das Informationsaustausch und Datenschutz in Einklang bringt, existiert noch nicht. Solange es solche Netzwerke nicht gibt, muss der Nutzer selbst aktiv werden. Um sein Profil vor ungewollten Einblicken abzuschotten, sollte er die Angabe persönlicher Daten auf das unbedingt Nötige beschränken und sein Profil nur für vertraute Personen sichtbar machen …

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 30. März 2010 um 14:52 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Infomaterial, News abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

1 Kommentar »

  1. […] http://www.ein-schuh-fuer-schaeuble.de/?p=587 […]

    Pingback: Ein Schuh für Schäuble » Frontal 21 über den TÜV und SchülerVZ | – 03. Juni 2010 @ 20:01

Leave a comment

 
 

© ein-schuh-fuer-schaeuble.de – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)