Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:

Ein Schuh für Schäuble

Gedanken zu VP8 und WebM

Einstieg:  es geht um HTML5 und den Videocodec

VP8 ist ein wurde von On2 entwickelt.

Google hat die Firma gekauft und unter dem Namen The WebM wurde der Codec unter einer  pseudo BSD-Lizens als Open Source veröffentlicht.
(Matroskaartiger Container und Ogg Vorbis Sound)
Epic-Win – Danke Google

Das Problem:
Besagte Lizenz kann ungültig werden, wenn sie das Ziel von Patentangriffen wird – WTF (Google gibt also keine/nur wenig Schützenhilfe)

Und die Spezifikationen des Codecs sind scheinbar z.Teil fehlerhaft und in Stein gemeißelt.

Ist natürlich schade, weil sich die Codec-Gurus dadurch nicht verwirklichen können und dem Codec ein riesen Potential der Entwicklung genommen wird.
(Meiner Meinung nach sogar ein epic-fail von Google – nachlegen sage ich da)

Weitere Probleme: evtl. Patente, …

Links:

VB8 aus Sicht eines x264 Gurus:
http://x264dev.multimedia.cx/?p=377

Allgemeine Ansichten:

http://blog.koehntopp.de/archives/2865-Google-opensourced-VP8-Video-Codec-WebM-Project.html

http://taach.wordpress.com/2010/05/20/html5-video-und-der-codecstreit/

http://ikhaya.ubuntuusers.de/2010/05/19/google-stellt-videocodec-vp8-unter-eine-quelloffenen-lizenz/

http://www.pro-linux.de/news/1/15695/google-oeffnet-video-codec-vp8-und-startet-webm-projekt.html

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 20. Mai 2010 um 10:27 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Infomaterial, kurz Gepostet abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment

 
 

© ein-schuh-fuer-schaeuble.de – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)