Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:

Ein Schuh für Schäuble

Facebook überträgt Adressbuchpasswörter unverschlüsselt

http://www.golem.de/1005/75269.html

Zum einen sollte man Facebook überhaupt keinen Zugriff auf seinen Skype/Email-Account geben, weil die die Daten nie wieder (Annahme von mir) löschen.

Wenn man es aber doch tut, so überträgt Facebook das Passwort nochnichteinmal verschlüsselt.

Das bedeutet, dass jeder noch so große Trottel in der gleichen Kollisionsdomäne (Auch jeder auf dem Weg von dir zu Facebook)

im häufigsten Fall unverschlüsseltes WLAN die Passwörter mitlesen kann.

Danke @Facebook 🙂

Stellt sich die Frage, wie viele dieser Passwörter Google-Streetview wohl mitgeschnitten hat …

Hihihi …

Geschieht euch Adressbuch-Freigebern recht! (ein bisschen zumindest)

http://www.golem.de/1005/75269.html

Update:

Mit Video auf Youtube

http://www.netzpolitik.org/2010/monitor-im-visier-von-facebook/

Fehler scheint gefixt

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 20. Mai 2010 um 15:36 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Infomaterial, News abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment

 
 

© ein-schuh-fuer-schaeuble.de – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)