Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:

Ein Schuh für Schäuble

Netzfeminismus

Habe gerade den Audio-Mitschnitt des ersten netzpolitischen Abends des Digitalen Gesellschaft e.V. angehört. Interessantes zum Bundestrojaner, zu digitalem Umweltschutz usw. gehört und dann eben auch etwas über netzfeminismus.org:

Der „neue Feminismus im Netz“ ist unübersehbar. Weltweit entstehen namhafte feministische Blogs.

Auf der re:publica 2011 trafen sich die „neuen“ und die „alten“ Netzfeminstinnen und sprachen über ihre Erfahrungen, Ziele und die gemeinsame Zukunft. Seitdem findet in Berlin das netzfeministische Biertrinken statt.

Dabei entdecken Frauen aller Alter viele Gemeinsamkeiten, auch jenseits der Geschlechterfrage. Der Austausch und die Vernetzung sind das oberste Anliegen des Netzfeminismus. Mitmachen kann jedeR.

Dafür wollte ich einfach ein bisschen Werbung machen, da vielleicht auch einige Netzfeminist*inn*en unsere Blog lesen könnten, hoffe ich doch. Und auch Pirat*inn*en müssen sich mit digitaler und analoger Kommunikation auseinandersetzen, die nicht diskriminiert, sondern alle beteiligt und für alle offen ist. Ich erinnere mich immer noch an die Diskussion bei der Gründung des Landesverbands der Piraten in Baden-Württemberg. Wenn wir jetzt demnächst die Hochschulgruppe an der Uni Hamburg wieder aufleben lassen, werde sicher nur ich mich für eine Pirat*inn*en Hochschulgruppe einsetzen. Wird sicher eine spannende Diskussion.

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 19. Oktober 2011 um 02:42 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment

 
 

© ein-schuh-fuer-schaeuble.de – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)