Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:

Ein Schuh für Schäuble

Ein Radio für Ramsauer

„Mit lauter Musik oder dem Handy in den Ohren schlafwandeln sie über Straßen und Bahnsteige“ (Ramsauer, CSU) und ein Artikel dazu auf Welt.de.

Lieber Herr Ramsauer,

sie werden sicherlich nicht einfach den Leuten die Handys aus den Ohren ziehen oder ihnen als Fußgänger die Kopfhörer wegnehmen. Allein die Formulierung „Handy in den Ohren“ zeigt, wie weltfremd Politiker*innen in der CSU wirklich sind. Ich frage mich ehr, ob Sie als Minister der BRD von Angela Merkel die Anweisung erhalten haben mit Schwachsinn von Christian Wulff abzulenken.

Natürlich sterben Fußgänger*innen und Radfaher*innen im Straßenverkehr. Das liegt aber auch an ihrer verkehrten Verkehrspolitik! Mehr Fuß- und Radwege, Autos raus aus den Innenstädten… Es gibt viel zu tun! Wie wäre es, wenn sie sich in Zukunft vermehrt mit diesen Themen beschäftigen und alternative Verkehrskonzepte erarbeiten?

Oder – ganz klar – jetzt kommt es mir: Sie wollen ihre Restbestände im Keller loswerden, sammelten sie doch in den 80gern und 90gern noch leidenschaftlich Boomboxes und Gettoblaster. Der Trend des Jahres 2012 ist ihnen sicher!

Liebe Grüße

Ein Radio für Ramsauer

Dr. Peter Ramsauer Boombox Kopfhörerverbot Verkehrsminister

Bildquellen im Original:

Gettoblaster: 2pep.com/…
Ramsauer: bundesregierung.de/…

 

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 06. Januar 2012 um 19:47 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment

 
 

© ein-schuh-fuer-schaeuble.de – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)